Flickr

28 04 2008

Um doch etwas Kreativität in meinen Blog zu bringen, habe ich mich gleich mal mit einer weiteren Technologie des Web 2.0 beschäftigt und ein paar meiner Fotos in Flickr gestellt. Dort können diese jetzt bewundert werden. Was man noch damit machen können soll, musste ich mir doch recht gut überlegen. Es gibt die Möglichkeit verschiedene Lizenzen zu verteilen. Nach den dort zur Verfügung gestellten Informationen und dem Ratschlag eines Freundes habe ich mich entschieden für: „Namensnennung – Nicht kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen – Creative Commons“. Wer jetzt – so wie ich heute Mittag – keine Ahnung hat was Creative Commons heißen soll, kann sich hier eine, wie ich finde, gelungene Erklärung anschauen. Eine Kurzfassung des Ganzen wäre, dass jetzt jemand der meine Bilder auf privaten Homepages, in Referate, usw. einbauen möchte, das, ohne mich fragen zu müssen, darf – vorausgesetzt er schreibt meinen Namen dazu. Sollen Bilder zu gewerblichen Zwecken genutzt werden, also falls die Wilhelma einen Katalog damit machen wollte, müssten sie mich vorher fragen. Unwahrscheinlich, aber wer weiß ;-). Wenn jemand ein Bild herunterlädt und es dann, etwas überarbeitet, wieder weiterverwendet, muss er sicherstellen, dass das Bild danach noch den gleichen Lizensierungen unterliegt. Das sind zumindest die Informationen, die ich habe. Kritik und Ergänzungen dazu dürfen aber gerne in Kommentare gefasst werden.

Advertisements

Aktionen

Information

4 responses

1 05 2008
cspannagel

Ihre Bilder sind wirklich sehr schön!

Ein Hinweis zur Lizenz: Ich würde auf „Nichtkommerziell“ verzichten, weil man dann beispielsweise auch ausschließt, dass die Bilder in Wikipedia oder ähnlichen Projekten verwendet werden können. Denn Wikipedia beispielsweise wird auch auf DVD vertrieben. Und wäre es nicht schön, wenn die Wilhelma Ihre Bilder verwenden würde? 🙂

Ich habe zur Frage der Lizenz auch mal einen Weblog-Artikel geschrieben:
http://cspannagel.wordpress.com/2007/02/23/die-frage-der-lizenz/

2 05 2008
kathring

Nach dem Artikel, den sie verlinkt haben, klingt das wirklich sehr logisch. Habe das jetzt auch geändert. Danke für den Tipp!

8 05 2008
albkantenagent

Das sind ja zauberhafte Fotos! Wie das wohl kommt?

8 05 2008
kathring

Danke!
Tja, vielleicht bin ich doch nicht immer ganz unkreativ…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: